SOLUTION | DAS ZUKUNFTSMAGAZIN - PRECISION

In unserer Sonderausgabe des Solution Zukunftmagazins stellen wir Ihnen die Business Unit Precision schon. Informieren Sie sich über Roboterlösungen für die flexible Zuschnittautomatisierung, das Team der Business Unit Precision und unseren neuen Website Look. 

Lösungskompetenz


 

DIE ZUKUNFT IST AUTOMATISIERUNG

ROBOTERLÖSUNGEN FÜR DIE FLEXIBLE ZUSCHNITTAUTOMATISIERUNG

Die neue Automatisierungslösung von IMA Schelling bietet sich vor allem für Hersteller, Händler und Verarbeitungsbetriebe von Aluminiumplatten an, die neben einem hohen Aufkommen an Einzelzuschnitten auch häufig Klein- oder sogar Großserien fertigen. Sie wird individuell auf die jeweiligen Abläufe und Anforderungen vor Ort abgestimmt und kann in Kombination mit einer Aluminiumlsäge vom Typ fm6 oder fm8 sogar die Anschaffung einer zweiten Säge erübrigen.

VORTEILE DER AUTOMATISIERUNG MIT ROBOTER:

  • Vollautomatische und manuelle Bedienung möglich
  • Geisterschicht-fähig
  • Maschinenintelligenz – Parametersatzverwaltung
    Material
  • Maschinen- und Materialschonende Verarbeitung
  
  • Vollautomatische Resteverarbeitung
  • Erhöhte Produktionsleistung
  • Legierungserkennung und -Trennung
  • Zuschnitt- und Restteile-Identifizierung
  • Material- und Zeit-Ersparnisse

 

TETRIS - STAPELUNG UND SPEEDPART-FÄHIGKEITEN

Der Roboter nimmt die Rohplatten mithilfe einer Vakuumlastaufnahme vom Beschickungsplatz auf und beschickt die Säge. Der Schnittplan wird abgearbeitet und die Zuschnitte werden automatisch zwischengelagert und zur queraufteilung gedreht. Die fertigen Zuschnitte werden anschließend automatisch nach einem vorgegebenen Stapelbild horizontal so ineinander gestapelt, dass möglichst minimaler Leerraum entsteht. und die gesamte Palettenfläche genutzt wird. Abfälle schiebt der Roboter automatisch in eine dafür vorgesehene Kiste wobei hier auch eine Legierungstrennung möglich ist. Um kleine Abfaelle zu vermeiden macht die Maschine hinten und vorne Kratzschnitte. Das spart zusätzlich Zeit und Material.

Vorgestellt


 

Präzision ist Trumpf

IN DER BUSINESS UNIT „PRECISION“ BÜNDELT DIE IMA SCHELLING GROUP IHRE KOMPETENZEN IM BEREICH METALL, KUNST- UND BAUSTOFF SOWIE ELEKTRONIK.

Bei „IMA Schelling Precision“ handelt es sich um ein seit vielen Jahrzehnten etabliertes Geschäftsfeld der heutigen IMA Schelling Group. Das erste Produkt war eine Aufteilsäge für Aluminium. Heute umfasst das Portfolio vollautomatische Plattenaufteilanlagen und manuelle Präzisionssägen für Metall, Leiterplatten, Kunst- und Baustoffe sowie Lösungen für Lagerung, Zuführung, Stapelung, Verpackung und Absaugung.

 

HOHE ANFORDERUNGEN ANLEISTUNG, PRÄZISION, ZUVERLÄSSIGKEIT UND SERVICE

Die hohen Anforderungen der Kunden aus der Automobil- und -zulieferindustrie sowie dem Flugzeugbau führten dazu, dass sich die Business Unit Precision zum Technologieführer in den jeweiligen Branchen entwickelte und heute Lösungen liefert, die hinsichtlich Langlebig- keit, Qualität und Präzision ihresgleichen suchen. Das gleiche gilt für den Service mit seinen hochqualifizierten, erfahrenen Mitarbeitern. „Unsere Kunden profitieren von der klaren Trennung der IMA Schelling Geschäftsbereiche“, sagt Freuis. „Durch die eindeutige Zuordnung können wir uns ganz auf ihre Wünsche konzentrieren und den Geschäftsbereich gezielt ausbauen.“

GEZIELTES WACHSTUM GEPLANT

Zusammen mit dem BU-Manager Markus Freuis umfasst IMA Schelling Precision derzeit elf Mitarbeiter. Doch der Bereich Handling-Equipment und Verpackungslinien soll mittelfristig wachsen. Für den Ausbau hat Freuis ein klares Ziel:

Er will mit seiner Business Unit flexible, kundenspezifische Lösungen auf der Basis vollautomatisierter, leistungsstarker und intelligenter Maschinen entwickeln und dazu weltweit einen exzellenten Service anbieten.

„Wir garantieren unseren Kunden heute und in Zukunft eine langjährige, verlässliche Partnerschaft und eine effiziente Produktion“, so Freuis.

Inside


 

DIGITALISIERUNGSBOOSTER

CORONA BESCHLEUNIGTE DIE DIGITALISIERUNG IM UNTERNEHMEN UND ERÖFFNETE NEUE OPTIONEN I N DER TÄGLICHEN (ZUSAMMEN)ARBEIT.

Die neue Automatisierungslösung von IMA Schelling bietet sich vor allem für Hersteller, Händler und Verarbeitungsbetriebe von Aluminiumplatten an, die neben einem hohen Aufkommen an Einzelzuschnitten auch häufig Klein- oder sogar Großserien fertigen. Sie wird individuell auf die jeweiligen Abläufe und Anforderungen vor Ort abgestimmt und kann in Kombination mit einer Aluminiumlsäge vom Typ fm6 oder fm8 sogar die Anschaffung einer zweiten Säge erübrigen.

 

VORTEILE DER AUTOMATISIERUNG MIT ROBI:

  • Vollautomatische und manuelle Bedienung möglich
  • Geisterschicht-fähig
  • Maschinenintelligenz – Parametersatzverwaltung Material
  • Maschinen- und Materialschonende Verarbeitung
  • Vollautomatische Resteverarbeitung
  • Erhöhte Produktionsleistung
  • Legierungserkennung und -Trennung
  • Zuschnitt- und Restteile-Identifizierung
  • Material- und Zeit-Ersparnisse

 

RELAUNCH DER WEBSITE

Frisches Design und aufgeräumte Inhalte: Das ist es, was beim Besuch der neuen IMA Schelling Group Website sofort ins Auge stechen soll. Mit der neuen Homepage, die im Mai an den Start gehen wird, verschmelzen die Produktwelten und Dienstleistungen der Gruppe nun auch auf der Website. Ziel des neuen Internetauftritts: Besucher sollen schnell das finden, was sie gerade suchen – ob Produktinfo, Servicekontakt oder Stellenanzeige. Auf der Startseite trifft der Nutzer auf die vier Business Units Woodworking , Board, Precision und Consulting. Neben generellen Produktinformationen erhält er hier Einblicke in konkrete Anwendungsbeispiele bei Kunden, die Servicewelt der IMA Schelling Group sowie ganzheitliche Digitalisierungs- und Softwarelösungen. Auch der Karrierebereich mit Stellenanzeigen aller Unternehmensstandorte ist schnell und einfach über die Startseite zu erreichen. Hier erfährt der Besucher mehr über die IMA Schelling Unternehmensphilosophie.

Wollen Sie zu den ersten gehören, die die neue Website entdecken? Dann folgen Sie IMA Schelling auf Social Media und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bei Interesse am Konzept melden Sie sich gerne bei uns. Sprechen Sie uns an!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Durch das Absenden des Kontaktformulars stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an die IMA Schelling Group GmbH und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.

SOLUTION - DAS ZUKUNFTSMAGAZIN


Zur Übersicht der Ausgaben