IMA Schelling – Woodworking
IMAGIC hybrid

Hochleistungsbohrmaschine

IMAGIC hybrid – Bohrtechnik für die Großserienfertigung

Präzision und Produktivität


IMAGIC hybrid – für mehr Varianz im Produkt

Das Einsatzgebiet der Hochleistungsbohrmaschine IMAGIC hybrid, mit einer Leistung von über 30 Teilen pro Minute, ist die Großserienfertigung. Sie kombiniert zwei Technologien auf einer Maschine: Wechselbohrköpfe und Bohrköpfe mit einzeln abrufbaren Bohrspindeln. Dabei legen wir die Bohrköpfe so spezifisch aus, wie Sie es für Ihre Produktion benötigen. Übrigens: Auch bei dem Einsatz von Wechselköpfen ist mit der IMAGIC hybrid eine Taktbearbeitung möglich.

Wie bei der Baureihe der IMAGIC flex Bohrzentren sorgt auch bei der IMAGIC hybrid der Einsatz von Servoachsen für hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit. Ein Rüstplatz außerhalb der Maschine gewährleistet schnelles Rüsten selbst während der laufenden Produktion. Und die optionale Absaugung bei Topfbandbohrgetrieben minimiert den Reinigungsaufwand.

Die Eigenschaften der IMAGIC hybrid

  • alle Positionierungen erfolgen vollautomatische durch Servomotoren
  • Bohrkopfwechsel außerhalb der Maschine während der Produktion möglich
  • minimierte Rüstzeiten der Bohranlage
  • über 30 Teile pro Minute
  • exzellente Präzision und Wiederholgenauigkeit
  • Taktbearbeitung mit Wechselköpfen
  • optional rüstfreie horizontale Bohrstation
  • optional rüstfreie Leim- und Dübelstation

Technische Daten

  • Länge: min. 220 mm /max. 3300 mm
  • Breite: min. 120 mm / max. 1000 mm
  • Dicke: min. 13 mm / max. 40 mm (Option 60 mm)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gern beantworten wir Ihnen alle Fragen zu unserer Hochleistungsbohrmaschine IMAGIC hybrid. Sprechen Sie uns an!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Durch das Absenden des Kontaktformulars stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an die IMA Schelling Group GmbH und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.