IMA Schelling – Woodworking
BIMA Gx50/60

CNC-Maschine für die Komplettbearbeitung

BIMA Gx50/60 – für eine effiziente Produktion

Flexibel, leistungsstark, präzise


Unsere modular aufgebauten Fahrportalmaschinen BIMA Gx50 und BIMA Gx60 bieten Ihnen die optimale Verbindung von hochwertigem Maschinenbau und intelligenter Prozesssteuerung in allen Maschinenteilen. Ob Fräsen, Verleimen, Laser-Bekantung oder 5-Achs-Bearbeitung – auf Ihre Anforderungen gehen wir flexibel, präzise und schnell ein. Dabei ist die stabile Gantry-Bauweise der CNC-Maschinen mit ihrem hochsteifen Maschinenbett Garant für eine hohe Prozesssicherheit.

 

Investieren Sie zukunftssicher in unsere ergonomisch gestaltete Maschinentechnologie, die seit fast 70 Jahren für modernste Technik und maßgeschneiderte Konzepte steht!

BIMA Gx50

Arbeitsbereich

  • X-Richtung: 4300/5300/6300/7300/8300 mm
  • Y-Richtung (Anschlag Vorne): 1800 mm (Umfräsen mit Werkzeugdurchmesser max. 20 mm), 1600 mm (alle Aggregate),
     2300 mm (Umfräsen mit Werkzeugdurchmesser max. 20 mm), 2100 mm (alle Aggregate)

BIMA Gx60

Arbeitsbereich

  • X-Richtung: 4300/5300/6300/7300/8300 mm
  • Y-Richtung (Anschlag Vorne): 1800 mm (Umfräsen mit Werkzeugdurchmesser max. 20 mm), 1600 mm (alle Aggregate),
     2300 mm (Umfräsen mit Werkzeugdurchmesser max. 20 mm), 2100 mm (alle Aggregate)

Die herausragenden Eigenschaften der Baureihe BIMA Gx50/60

  • Gantry-Bauweise
  • intelligentes Absaugkonzept zur bestmöglichen Reinigung der Werkstücke und für einen minimalen Installationsaufwand
  • Konsolentisch mit LED Rüsthilfe
  • optional vollautomatisch rüstende Tischsysteme
  • optional Rasternutenplatte
  • optional Mehrspindeltechnik
  • dreidimensionale Bearbeitung mit 5-Achs-Kopf
  • Multifunktionseinheit PPU 360° mit integrierter Kappsäge zum Bohren in jedem Winkel
  • Bekantung per Schmelzkleber oder mit Laser für die echte Nullfuge
  • Verleimaggregat VT 100 mit automatischer Winkeleinstellung bis 45°
  • vollautomatisches Nachbearbeitungsaggregat AEK mit bis zu drei Profilen in einem Aggregat
  • kundenspezifische Klemm- und Spannmöglichkeiten
  • Konfiguration als Durchlaufmaschine für die Arbeitsplatten- oder Türenbearbeitung
  • Anbindung an vollautomatische Beschick- und Stapelsysteme
  • Anlagenlösungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gern beantworten wir Ihnen alle Fragen zu unseren CNC-Bearbeitungszentren für Holzwerkstoffe. Sprechen Sie uns an!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Durch das Absenden des Kontaktformulars stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an die IMA Schelling Group GmbH und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.