IMA Schelling – Woodworking
Sortieranlagen

Puffer- und Sortierlösungen für plattenförmige Holzwerkstoffe

Produktionszellen optimal nutzen

Sortieranlagen steigern die Anlageneffizienz


Puffer- und Sortiereinrichtungen verbinden unsere herausragenden Einzelmaschinen zu (teil-)verketteten Anlagen und bilden die Schnittstelle zu unseren Kunden.

Für eine reibungslose, effiziente Produktion gilt es Stauungen und Leerläufe zu vermeiden. Dafür sorgen Puffer zum Zwischenlagern von Einzelplatten oder Paketen. Damit entkoppeln und harmonisieren sie den Teilestrom zwischen den wesentlichen Prozessschritten und überbrücken auch mal Störungen an einzelnen Aggregaten.

Sortierschritte sorgen für eine bestmögliche Nutzung der Produktionszellen. Sie tragen damit zu einer Effizienzsteigerung in den nachfolgenden Prozessschritten bei. Zugleich kann mit ihrer Hilfe die Reihenfolge der fertigen Teile für die Verladung vorgegeben werden.

Unsere Lösungen für das Puffern und Sortieren reichen von einfachen Puffer- und Sortierboxen bis hin zu individuellen Puffer- und Sortieranlagen mit Einzelplatten- und Paketeinlagerung. Für eine hohe Dynamik sorgen dabei digitale Servoantriebe. Zudem verfügen all unsere Sortierlösungen über PC-Steuerung, Anlagenvisualisierung und die Möglichkeit zur direkten Anbindung an das jeweilige Fertigungsleitsystem.

Sortierboxen


Kleine, schnelle Sortierboxen mit einer Lagerkapazität von 500 bis 1000 Teilen liegen heute absolut im Trend. Kombiniert mit der passenden Produktionslogistik eignen sie sich ideal für die Losgröße-1- und Kleinserienfertigung mit hoher Variantenvielfalt und kleinen Sortierlosen. Dabei können wir bei der Konstruktion der Sortierboxen unterschiedliche Etagenabstände für verschiedene Plattendicken vorsehen und durch Kombination mehrerer Boxen Leistung und Kapazität modular steigern.

Die Features unserer Sortierboxen

  • Lastaufnahme und Regal aufgeteilt in vier Sektionen
  • Aufnahme von bis zu vier Werkstücken möglich
  • Teleskope der Lastaufnahme auf Teilelängenmaß einstellbar
  • präzise Linearführungstechnik an der Lastaufnahme
  • Vierfach-Lagerung in der Tiefe möglich
  • erforderliche Mindestraumhöhe: 5 m

Sortieranlagen


Wenn große Teilemengen zwischengelagert bzw. sortiert werden müssen, wie beispielsweise in der Großserienfertigung, sind Sortieranlagen mit einer Kapazität von bis zu 5.000 Teilen die richtige Wahl. Unsere flexiblen Sortieranlagen für die Einlagerung von Einzelplatten und Paketen können mit Vakuum- oder Rechenlastaufnahme ausgestattet werden.

Die Features unserer Sortieranlagen

  • Lastaufnahme garantiert schonendes Materialhandling
  • präzise Linearführungstechnik an allen Achsen
  • Paketlagerung:
    • wartungsfreie Vakuumerzeugung durch Ejektoren
    • Flächensauger gewährleisten sicheres Handling von Massivholz und Material mit strukturierten Oberflächen
  • stabile Materialauflagen im Regal mit speziellem Oberflächenschutz
  • Doppelttiefe Lagerung bis 600 mm Teilebreite
  • Standardlagertiefen: 800/1000/1300 mm
  • individuelles Anpassen von Länge, Höhe und Fachabstand möglich

Plattenabmessungen

  • Länge: 250 – 3000 mm
  • Breite: 120 – 1300 mm
  • Dicke: 8 – 40 mm (Sortierbox) bzw. 12 – 60 mm (Sortieranlage)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gern beantworten wir Ihnen alle Fragen zu unseren Puffer- und Sortiersystemen. Sprechen Sie uns an!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Durch das Absenden des Kontaktformulars stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an die IMA Schelling Group GmbH und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.