Unsere Partner

Ein wichtiger Faktor für den Erfolg unseres Unternehmens sind unsere Partner.

Unsere Interessengemeinschaften

Gemeinsam stärker

Wir sind Partner im Technologie-Netzwerk it‘s OWL (Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe), in dem über 200 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen gemeinsam Lösungen für intelligente Produkte und Produktionsverfahren entwickeln. Mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen setzen wir dazu mit unseren Partnern in der Zeit von 2018 bis 2023 Projekte im Umfang von 100 Millionen Euro um. Themenschwerpunkte sind Künstliche Intelligenz, digitale Plattformen, Digitaler Zwilling und Arbeit 4.0. Ausgezeichnet im Spitzencluster-Wettbewerb der Bundesregierung gilt it‘s OWL als eine der größten Initiativen für Industrie 4.0 im Mittelstand. Seit seiner Gründung 2012 hat sich it's OWL als Motor für die Wettbewerbsfähigkeit des produzierenden Gewerbes in OstWestfalenLippe etabliert.

Seit 2018 sind wir Partner im Branchen-Netzwerk „ambigence“, das sich der Entwicklung von Innovationen für die Möbelindustrie verschrieben hat. ambigence stößt Entwicklungen an, begleitet sie und bringt Möbel-, Beschlag- und Maschinenhersteller zusammen. Als Koordinator des Netzwerkes ist ambigence nicht nur Sparringspartner, Lösungsfinder, Wegbereiter und Zukunftsdenker, sondern vor allem auch ein zuverlässiger, ergebnisorientierter und neutraler Partner. Auf diese Weise können neue Produkte in kurzer Zeit entstehen und sich erfolgreich am Markt etablieren.


Als Partner der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence haben wir uns zur Einhaltung der 12 Nachhaltigkeitsleitsätze des Maschinen‐ und Anlagenbaus verpflichtet. Der VDMA fördert mit Blue Competence die Nachhaltigkeit im Maschinen‐ und Anlagenbau und macht nachhaltige Lösungen der Branche bekannt.

Wir wirken in der OPC UA Arbeitsgruppe von Eumabois mit. Unser Arbeitskreis arbeitet an der Entwicklung einer einheitlichen Schnittstelle für die Kommunikation zwischen Holzbearbeitungsmaschinen in der Produktion und übergeordneten ERP/MES-Systemen und der Cloud.


Wir sind Mitglied der Interessengemeinschaft Leichtbau (igeL) e.V. Ziel dieser Interessengemeinschaft ist die Verbreitung der Idee der Leichtbauweise für die Allgemeinheit. Um dieses Ziel zu erreichen, fördern wir Leichtbaukonstruktionen in Wirtschaft und Handwerk im Bereich Möbelbau, Holzbau und Innenausbau von Mobilien und Immobilien sowohl ideell als auch materiell.

IMA Schelling Group

GEMEINSAM AUF DEM WEG ZUM MARKTFÜHRER IM BEREICH LOSGRÖSSE 1